PEACEKEEPERS IN VILLACH

Vom 19. bis 21. Mai fand das Jahrestreffen der Peacekeepers Österreichs in Villach statt. Ausgehend vom "Service of Peace" der UNO hat der kameradschaftliche Verein Mitglieder verschiedener friedenserhaltender Organisationen. Der Verein leistet auch humanitäre Hilfe in mehreren Krisenregionen.

Über Einsatz und Vermittlung von unserem Mitglied und Sammlerfreund Friedrich Slamanig und der Vereinigung der Österreichischen Peacekeeper gab es am 20. und 21. Mai 2017 das erste Feldpostamt in Friedenszeiten in Villach. Im temporären Feldpoststempel wurde auch die Postleitzahl 9500 aufgenommen. Die Herren Feldpostmeister Kolar und Schicker leisteten geduldig und mit Sachkenntnis und Stempelkönnen ausgezeichnete Arbeit. Die eingefügten Bilder zeugen davon. Als Sammler kann ich den Verantwortlichen nur gratulieren und danken.

Eingesetzt wurden die Unterscheidungsbuchstaben a, b und c. Die Herren Feldpostmeister stempelten auf Wunsch auch ihre Cachets auf.

Folgender Brief wurde mit Erstverwendungstag 20.5. vom Feldpostamt 1502 AUTCON EUFOR  im Camp Butmir (Bosnien und Herzegowina) nach Villach gesendet.